FAMILIENUNTERNEHMEN - ERFAHRUNG TRIFFT KOMPETENZ

1985 wurde das Unternehmen von dem Maurermeister Friedhelm Mahlstedt in der Gemeinde Ganderkesee gegründet. Über 35 Jahre später sind wir mit unserem Familienunternehmen von einem 5.000 m² großen Firmengelände aus deutschlandweit tätig.

MEILENSTEINE

Die 2. Generation

Mit Stolz erfüllt es den Firmengründer Friedhelm – Fidi – Mahlstedt, dass sein Sohn Timo in seine Fußstapfen getreten ist. Timo Mahlstedt hat die Prüfung zum Maurer- und Betonmeister als Jahrgangsbester absolviert und bringt eine große Offenheit gegenüber neuen Techniken und innovativen Arbeitsweisen in das Unternehmen.

Seit dem 01.01.2016 führt er gemeinsam mit seinem Vater das Unternehmen, das längst weit über die Grenzen Norddeutschlands erfolgreich tätig ist.

Private wie gewerbliche Bauherren, Institutionen und kommunale Einrichtungen aus Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Nordrhein-Westfalen gehören zu unseren Kunden.

Wir sind Teamplayer

ERFAHREN & INNOVATIV

Unsere Historie

35 Jahre Wachstum und Beständigkeit

Dynamisches Wachstum und kontinuierliche Weiterentwicklung sind unabdingbar für ein erfolgreiches Unternehmen. Rechtschaffenheit und Beständigkeit gehören ebenso dazu, wie visionäres Denken und innovatives Handeln.

1985

FIRMENGRÜNDUNG

Firmengründung durch Friedhelm Mahlstedt nach erfolgreich bestandener Meisterprüfung.

1985

UMFIRMIERUNG ZUR KG

Kooperation mit dem Schwager und gemeinsame Umfirmierung in eine Kommanditgesellschaft.

1990

Umzug in die Delmestraße

Erschließung eines 5.000 m² großen Geländes und Bau von Lager- Büro- und Wohngebaude. Platz für Hochregallager, Baustellenausrüstung, für Fuhrpark und Baugeräte sowie über 400m² Stahlgerüst.

2016

Timo Mahlstedt als 2. Geschäftsführer ernannt

01.01.2016 Umfirmierung in eine Gmbh und Co. KG und Ernennung von Timo Mahlstedt als 2. Geschäftsführer.

2020

Deutschlandweite Projektabwicklung

Im Jahr 2020 angekommen, stehen wir für deutschlandweite Projektabwicklung, zukunftsorientiertes Management und einen nachhaltigen Umgang mit den gegebenen Ressourcen.